Schlesische Begegnungen vom 14. bis 20. Januar 2024

Universität Grünberg
28.03.2024

Schlesische Begegnungen mit der Heiligen Hedwig

Vom 14. bis 20 Januar kamen neun Studentinnen und Studenten der Universität Grünberg im Rahmen der Schlesischen Begegnungen ins HAUS SCHLESIEN. Während ihres sechstägigen Aufenthaltes haben sie nicht nur ein abwechslungsreiches Programm absolviert, dazu gehörte ein Besuch des SS-Sonderlagers Hinzert bei Trier und die Besichtigung des Kölner Domes, sondern sich auch intensiv mit den Inhalten der Dauerausstellung auseinandergesetzt. Am Ende ihres Besuches in Heisterbacherrott präsentierten die Studentinnen und Studenten die Ergebnisse ihrer Recherche und bewiesen dabei nicht nur eine gute Auffassungsgabe, sondern auch Kreativität.

Eine Gruppe hatte sich in der Woche mit der vielfältigen und reichen Vergangenheit der schlesischen Hauptstadt Breslau beschäftigt. Eine andere hatte sich für die Auseinandersetzung mit Leben und Bedeutung der Heiligen Hedwig entschieden. Während der Vorbereitung haben sie keine Mühen gescheut und sich sogar mit Hedwig persönlich zu einem Interview getroffen:

Interview mit der Heiligen Hedwig

play
Wir nutzen Cookies und Scripts auf unserer Website. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und dein Nutzererlebnis mit ihr zu verbessern.
Die Widerrufsmöglichkeit befindet sich in der Datenschutzerklärung.  Individuell anpassen. Individuell anpassen.
Alle Akzeptieren